Sesam Waffeln
Rezepte mit S . Kekse . Waffel Rezepte Waffel Rezepte Rezept

Sesam Waffeln

Sekt Kipferl Rezept
seven Layer Bars Rezept

Zutaten:
170 g
4
1 TL
200 g
1 TL
1/4 L
150 g

7 Portionen 455 kcal pro Portion
F: 36 g / EW: 12 g / KH: 25 g p. P.
* - 30 Min. Zub. - 30 Min. Ges.

Sesam Waffeln schmecken herzhaft und besitzen ein feines Nussaroma. Frisch gebacken schmecken Sesam Waffeln besonders gut, können aber auch kalt gegessen werden. Sie passen auch als Brotersatz oder statt Brötchen als Beilage zu Salat und Suppe. Für die Sesam Waffeln zunächst weiche Margarine cremig rühren und die Eier einzeln unterrühren. Einen gestrichenen Teelöffel Salz zufügen. Diese Menge Salz ist notwendig, damit der Teig nicht zu nüchtern schmeckt. Mehl mit Backpulver mischen und im Wechsel mit Milch unterrühren, bis ein zähflüssiger Teig entsteht. Von den Sesam Samen ca. 50 g beiseite legen. Restliche Sesam Samen unter den Teig rühren. Ein Waffel Eisen auf guter Mittelhitze aufheizen. Für die Sesam Waffeln das Waffel Eisen leicht einfetten und pro Waffel mit 1 TL Sesam Samen ausstreuen. Dann drei leicht gehäufte Esslöffel Teig darüber verteilen und die Sesam Waffeln knusprig backen, wie oben auf dem Bild zu sehen. Die fertigen Sesam Waffeln mit einer Gabel aus dem Waffel Eisen nehmen und auf einem Gitterrost leicht abkühlen lassen. Zwischendurch das Waffel Eisen mit Küchenpapier säubern, erneut einfetten und mit Sesam Samen ausstreuen.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz