Mini Nuss Ecken
Rezepte mit M . Backen . Plätzchen Plätzchen Rezept

Mini Nuss Ecken

Mini Kuchen Rezept
Mini Stollen Rezept

Zutaten:
100 g
60 g

1
200 g
30 g
50 g
100 g
50 g
100 g
100 g
300 g
150 g

50 Portionen 132 kcal pro Portion
F: 9 g / EW: 2 g / KH: 10 g p. P.
*** - 45 Min. Zub. - 90 Min. Ges.

Für die Mini Nuss Ecken zunächst einen zarten Mürbeteig zubereiten. Dafür 100 g weiche Butter mit Puderzucker und einer Prise Salz schaumig rühren. Ein mittleres Bio Ei zufügen. Mehl mit 30 gemahlenen Haselnüssen mischen und unter die Butter kneten. Den Mürbeteig zum Schluss per Hand geschmeidig kneten, bis er glänzt und noch leicht klebrig bleibt. Mürbeteig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen. Inzwischen den Belag für die Mini Nuss Ecken zubereiten. Dafür 50 g Butter mit 100 Zucker, flüssigem Blütenhonig und Sahne in einen Topf geben und unter Rühren kochen, bis sich der Zucker gelöst hat. Den Topf vom Herd nehmen, 100 g gemahlene Haselnüsse und gehackte Haselnüsse untermischen. Den Backofen auf 180° vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Mürbeteig auswickeln, auf das Blech legen und auf die Größe vom Blech möglichst dünn ausrollen. Das geht am besten, wenn man den Mürbeteig wieder mit Frischhaltefolie abdeckt und darauf mit dem Nudelholz hin und her rollt. So backt der Teig nicht fest. Die Folie abziehen und den Belag auf dem Mürbeteig verteilen. Das Blech auf die unterste Schiene in den Ofen schieben. Mini Nuss Ecken ca. 20 Minuten backen. Das Blech aus dem Ofen nehmen. Den Teig darauf abkühlen lassen und zunächst in 5 x 5 cm große Quadrate schneiden. Die Quadrate diagonal zu Mini Nuss Ecken durchschneiden, wie oben auf dem Bild zu sehen. Zartbitter Kuvertüre im warmen Wasserbad schmelzen. Mini Nuss Ecken mit einer Seite eintauchen und auf einem Gitterrost trocknen lassen.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz