Hirsch Gulasch mit Reibe Kuchen
Rezepte mit H . Fleisch . Wild

Hirsch Gulasch mit Reibe Kuchen

Hirsch Gulasch Rezept
Hirsch Gulasch mit Romanesco & Knödel Rezept

Hirsch Gulasch mit Reibe Kuchen wird mit einer aromatischen Rotweinsoße serviert, die mit Preiselbeergelee verfeinert wird. Hirsch Gulasch in etwas kleinere Würfel schneiden. Zwiebeln pellen, halbieren und eine Hälfte für die Reibe Kuchen beiseite legen. Restliche Zwiebeln, Möhren, Lauch und Sellerie in Würfel schneiden. In einem Schmortopf Butterschmalz erhitzen und das Hirsch Gulasch darin auf hoher Temperatur anbraten. Das Gemüse zufügen und kurz anbraten. Wacholderbeeren, Thymianzweige und Rosmarinzweige zufügen und das Hirsch Gulasch mit Pfeffer und Salz würzen. Den Bratensatz mit Rotwein ablöschen, einen Deckel auflegen und das Hirsch Gulasch ca. 30 Minuten bei niedriger Temperatur schmoren lassen. Das Hirsch Gulasch mit einer Schaumkelle aus dem Topf heben und die Rotweinsoße durch ein Sieb in einen neuen Topf gießen. Die Rotweinsoße mit fein abgeriebener Orangenschale würzen, mit Wildfond verlängern und aufkochen. Speisestärke mit wenig kaltem Wasser anrühren und die Rotweinsoße damit binden. Die Temperatur wieder reduzieren, Hirsch Gulasch zufügen und mit Preiselbeergelee abrunden. Für die Reibe Kuchen festkochende Kartoffeln schälen und zusammen mit der halben Zwiebel in feine Stifte reiben. Kartoffelmasse in ein Tuch füllen und kräftig ausdrücken. Ein mittleres Bio Ei und Mehl unter die Kartoffeln mischen und mit Salz würzen. In einer Pfanne Öl erhitzen und 6 kleine Reibe Kuchen, wie oben auf dem Bild zu sehen, backen. Hirsch Gulasch mit Reibe Kuchen auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit frischen Rosmarinzweigen dekorieren.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz