Cappuccino Windbeutel
Rezepte mit C . Desserts Rezepte . Italienische Desserts

Cappuccino Windbeutel

Cappuccino Eis Rezept
Couscous Müsli Rezept

Zutaten:
1/4 L
1/2 TL
50 g
150 g
4
400 g
4 TL
2 Pkt
8 g
30 g

6 Portionen 426 kcal pro Portion
F: 33 g / EW: 10 g / KH: 25 g p. P.
*** - 20 Min. Zub. - 45 Min. Ges.

Cappuccino Windbeutel werden mit einem luftigen Brandteig gebacken und mit einer sahnigen Cappuccino Creme gefüllt. Frisch gebacken schmecken die Cappuccino Windbeutel am besten. Für den Brandteig zunächst Wasser mit Salz und Butter sprudelnd aufkochen. Das Mehl zufügen und sofort mit einem Kochlöffel kräftig umrühren. Die Temperatur auf niedrigste Stufe stellen und den Brandteig ca. 1 Minute weiter rühren, bis ein geschmeidiger Kloß entsteht. Dabei bildet sich ein weißer Belag auf dem Topfboden. Den Brandteig vom Herd nehmen und zunächst ein Ei so lange unterrühren, bis wieder ein glänzender Kloß entsteht. Den Brandteig in einen Schüssel umfüllen und abkühlen lassen. Inzwischen den Backofen auf 225° vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die restlichen Eier nach und nach unterrühren, bis ein zähflüssiger dicker Teig entsteht. Den Brandteig in einen Spritz Beutel mit großer Sterntülle füllen und mit etwas Abstand Rosetten auf das Blech spritzen, die in etwa die Größe von Mandarinen besitzen. Die Windbeutel gehen beim Backen noch auf. Windbeutel ca. 25 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Windbeutel auf ein Gitterrost setzen und sofort einen Deckel abschneiden, wie oben auf dem Bild zu sehen. So kann der heiße Dampf entweichen. Für die Cappuccino Creme Sahne mit Vanillezucker, Sahnesteif und löslichem Espresso steif schlagen. Cappuccino Windbeutel erst kurz vor dem Servieren mit der Cappuccino Creme füllen und mit Mokkabohnen verzieren.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz