Gefüllte Paprika Schoten mit Curry Reis
Rezepte mit G . Gemüse . Schmor Gerichte

Gefüllte Paprika Schoten mit Curry Reis

Gefüllte Paprika Schoten Bolognaise Rezept
Gefüllte Paprika Schoten ungarisch Rezept

Zutaten:
250 g
80 g
1
1 EL


1

1/2 Bund
2
1/4 L
2 TL
80 g

1/8 L

2 Portionen 557 kcal pro Portion
F: 24 g / EW: 41 g / KH: 50 g p. P.
*** - 20 Min. Zub. - 60 Min. Ges.

Für gefüllte Paprika Schoten mit Curry Reis den Back Ofen auf 200° C vorheizen. Hackfleisch mit Ricotta und einem Ei mischen. Panier Mehl unterkneten und mit Pfeffer aus der Mühle und Salz pikant würzen. Die Zwiebel in feine Würfel schneiden und die Hälfte davon unter das Hackfleisch mischen. Knoblauch fein würfeln, glatte Petersilie in Streifen schneiden und beides mit dem Hackfleisch verkneten. Von zwei Paprika, Deckel abschneiden, die weißen Kerne und Trennwände entfernen und die Paprika mit dem Hackfleisch füllen. Gefüllte Paprika in einen Topf stellen, die Deckel daneben legen, 1/4 L Gemüse Brühe angießen und auf der 2. Schiene von unten in den Back Ofen schieben. Gefüllte Paprika ohne Topf Deckel 55 Minuten schmoren. Für den Curry Reis Öl in einen Topf geben. Restliche Zwiebeln und Reis zufügen und glasig dünsten. 1 Teelöffel Curry darüber stäuben und anschwitzen. 1/8 L Gemüse Brühe zufügen und den Curry Reis mit Pfeffer und Salz würzen. Einen Deckel auflegen, den Curry Reis einmal kurz aufkochen und auf niedrigster Stufe in 20 Minuten ausquellen lassen. Gefüllte Paprika Schoten mit Curry Reis servieren.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz