Gulasch mit Kartoffel Frikadellen
Rezepte mit G . Rindfleisch . Gulasch

Gulasch mit Kartoffel Frikadellen

Gulasch mit Djuvec Reis Rezept
Gulasch mit Paprika Rezept

Gulasch mit Kartoffel Frikadellen wird in einer pikanten Soße serviert. Für das Gulasch zunächst die Hälfte vom Butterschmalz in einem Schmortopf erhitzen und das Rinder Gulasch darin kräftig anbraten. Eine große Zwiebel in Würfel schneiden und die Hälfte davon zum Gulasch geben. Knoblauch würfeln und eine Peperoni in Ringe schneiden. Die scharfen weißen Kerne entfernen. Knoblauch und Peperoni zum Gulasch geben. Eine rote Paprika in Würfel schneiden und beiseite legen. Tomatenmark unter das Gulasch rühren und mit Pfeffer, Salz und frischem Majoran würzen. Rotwein angießen, einen Deckel auflegen und das Gulasch auf milder Hitze ca. 60 Minuten schmoren. Dann erst die Paprika zufügen. Die Soße mit Fleischbrühe verlängern. Stärkemehl mit wenig kaltem Wasser glatt rühren und die Soße damit binden. Für die Kartoffel Frikadellen mehligkochende Kartoffeln als Pell Kartoffeln gar kochen, pellen und durch die Kartoffel Presse drücken. Ein mittleres Bio Ei untermischen und mit der Hälfte der Weizenkleie oder Mehl binden. Die restlichen Zwiebeln in etwas Butterschmalz glasig dünsten und unter die Kartoffeln mischen. Die Kartoffeln mit Pfeffer, Salz und Majoran würzen und mit leicht angefeuchteten Händen vier Kartoffel Frikadellen formen, wie oben auf dem Bild zu sehen. Die Kartoffel Frikadellen in der restlichen Weizenkleie oder Paniermehl wenden und im verbliebenem Butterschmalz goldbraun backen. Gulasch mit Kartoffel Frikadellen auf vorgewärmten Tellern servieren.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz