Pommes Dauphine
Rezepte mit P . Gemüse . Kartoffel Beilagen Französische Rezepte Pommes souffles

Pommes Dauphine

Pommes Rezept
Pommes frites Rezept

Zutaten:
400 g

0,1 L
10 g
50 g
1
40 g
4 EL

3 Portionen 390 kcal pro Portion
F: 25 g / EW: 12 g / KH: 36 g p. P.
**** - 45 Min. Zub. - 45 Min. Ges.

Pommes Dauphine ist eine französische Kartoffel Beilage, die mit Brand Teig zubereitet wird. Für Pommes Dauphine zunächst Salz Kartoffeln kochen. Für den Teig Wasser mit Butter und einer kräftigen Prise Salz sprudelnd aufkochen. Mehl zufügen. So lange mit dem Kochlöffel rühren, bis sich auf dem Topf Boden ein weißer Belag bildet und der Teig sich als Kloß vom Boden löst. Den Topf vom Herd nehmen. Das Ei so lange unterrühren, bis wieder ein glatter Kloß entsteht. Kartoffeln abgießen. Durch die Kartoffel Presse drücken. Teig, Kartoffeln und geriebenen Parmesan verkneten. Mit einem Teelöffel kleine Nocken formen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Pommes Dauphine portionsweise mehr frittieren als braten. Dabei hin und wieder vorsichtig wenden. Pommes Dauphine auf Papier abtropfen lassen.



(C) Foto & Text Foto: Pommes Dauphine - zurück zum Rezept | Impressum - Datenschutz