Cherry Pancakes
Rezepte mit C . Eier Speisen . Pancakes USA Rezepte Chicken Gumbo

Cherry Pancakes

Cheese Omelette Rezept
Chili Rühr Eier Rezept

Zutaten:
1
1 EL
20 g
125 g
2 TL
1/2 TL
0,3 L
1

60 g

3 Portionen 543 kcal pro Portion
F: 28 g / EW: 11 g / KH: 65 g p. P.
** - 30 Min. Zub. - 30 Min. Ges.

Cherry Pancakes werden mit einer einfachen Kirsch Grütze serviert, die sich sehr gut vorbereiten lässt. Für die Kirsch Grütze zunächst nur den Kirsch Saft von Kirschen aus dem Glas in einen Topf gießen und aufkochen. Speisestärke mit wenig Wasser glatt rühren und den Kirsch Saft damit leicht binden. Zucker ist nicht erforderlich, da der Kirsch Saft meist gesüßt ist. Den Topf vom Herd nehmen und die Kirschen unterrühren. Die Kirsch Grütze in eine Schüssel füllen, abkühlen lassen und bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen. Für die Pancakes zunächst Butter auf niedriger Temperatur schmelzen und wieder abkühlen lassen. Mehl mit Backpulver und Natron mischen. Durch das Natron gehen die Pancakes stärker auf und werden besonders luftig, wie oben auf dem Bild zu sehen. Milch mit einem Schneebesen unterrühren, bis ein glatter Teig entsteht. Dann ein mittleres Bio Ei unterrühren und den Teig mit einer Prise Salz würzen. Die abgekühlte Butter zum Schluss unterrühren. In einer beschichteten Pfanne portionsweise Margarine erhitzen. Pro Pancake 2 EL Teig in die Pfanne geben und nicht mehr als drei kleine Pancakes auf einmal backen. Die Pancakes erst wenden, wenn sich auf der Oberfläche leichte Bläschen bilden. Cherry Pancakes auf Tellern anrichten und möglichst sofort servieren, da sie direkt aus der Pfanne am besten schmecken.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz