Pizza Vitello Tonnato
Rezepte mit P . Pizza & Co. . Pizza Italienische Rezepte Pizzaiola / Pizzasauce

Pizza Vitello Tonnato

Pizza Venezia Rezept
Pizzette di Patate Rezept

Zutaten:
150 g

20 g
0,1 L
4 EL
80 g


1/2 Dose
3
1
1 TL
2 TL
10 g
250 g

2 Portionen 746 kcal pro Portion
F: 34 g / EW: 50 g / KH: 57 g p. P.
**** - 30 Min. Zub. - 60 Min. Ges.

Pizza Vitello Tonnato wird erst nach dem Backen mit gebratenem Kalbsschnitzel und Rucola Salat belegt und mit einer aromatischen Thunfischsauce serviert. Für die Pizza Vitello Tonnato zunächst den Hefeteig zubereiten. Dafür Mehl mit einer kräftigen Prise Salz würzen. Frische Hefe in lauwarmen Wasser auflösen und mit 1 Esslöffel Olivenöl unter das Mehl kneten. Hefeteig zugedeckt ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Den Backofen auf 250° vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Für den Belag Tomatenpüree in eine Schüssel füllen und mit Pfeffer aus der Mühle, Salz und durchgepresstem Knoblauch würzen. Eine halbe Dose abgetropften Thunfisch naturell in einen Mixbecher füllen. Zwei Sardellenfilets, 1 Eigelb, Weißweinessig und 1 TL Kapern zufügen und pürieren. Nach und nach 2 EL Olivenöl untermixen und die Thunfischsauce in den Kühlschrank stellen. Rucola Salat abspülen und in der Salatschleuder trocknen. Kalbsschnitzel im restlichen Olivenöl von beiden Seiten kurz scharf anbraten und auf mittlerer Temperatur in ca. 3-4 Minuten gar braten. Der Kern darf innen noch rosig sein. Das Kalbsschnitzel halbieren und beide Stücke am besten mit dem Allesschneider in dünne Scheiben schneiden, wie oben auf dem Bild zu sehen. Hefeteig rund ausrollen, auf das Blech legen und Tomatenpüree darüber verteilen. Pizza auf der untersten Schiene ca. 15 Minuten backen. Pizza Vitello Tonnato aus dem Ofen nehmen, Rucola Salat und Kalbsschnitzel darauf anrichten. Thunfischsauce darüber verteilen und mit den restlichen Kapern und Sardellenfilet belegen.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz