Marillen Dessert
Rezepte mit M . Desserts Rezepte . Frucht Desserts Österreichische Rezepte Marillen Knödel

Marillen Dessert

Maracuja Quark Speise Rezept
Marillen Knödel Rezept

Zutaten:
500 g
1
250 g
250 g
2 EL
250 g
1 TL
200 g


4 Portionen 423 kcal pro Portion
F: 24 g / EW: 12 g / KH: 39 g p. P.
* - 15 Min. Zub. - 15 Min. Ges.

Für das Marillen Dessert möglichst reife frische Aprikosen verwenden, die besonders aromatisch schmecken. Aprikosen waschen, trocknen, halbieren und den Kern entfernen. Zwei Aprikosen für die Dekoration beiseite legen. Restliche Aprikosen mit dem Saft einer Bio Zitrone pürieren. Auf jedes Dessert Glas 1-2 Esslöffel Aprikosenpüree verteilen. Restliches Aprikosenpüree mit Quark und Joghurt verrühren und mit Zucker süßen. Sahne mit Vanillezucker steif schlagen und mit einem Schneebesen locker unter das Marillen Dessert heben. Einige Himbeeren für die Dekoration beiseite legen. Restliche Himbeeren auf das Aprikosenpüree legen und das Marillen Dessert darüber verteilen. Das Marillen Dessert bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen. Kurz vor dem Servieren das Marillen Dessert mit einigen Spalten Aprikosen, Himbeeren und Zitronenmelisse dekorieren.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz