Wiener Herzen Kekse
Rezepte mit W . Kekse . Plätzchen Österreichische Rezepte Wiener Kalbs Schnitzel

Wiener Herzen Kekse

Weihnachts Waffeln Rezept
Zimt Kekse Rezept

Zutaten:
300 g
200 g
2 TL

2
200 g
1
250 g

32 Portionen 130 kcal pro Portion
F: 6 g / EW: 1 g / KH: 18 g p. P.
**** - 60 Min. Zub. - 120 Min. Ges.

Wiener Herzen sind mit Marmelade gefüllte Mürbe Teig Kekse. Mehl, 100 g Puder Zucker, Vanille Zucker, eine Prise Salz und Eigelb mischen. Kalte Butter in Flöckchen darüber verteilen und mit fein abgeriebener Zitronen Schale würzen. Teig per Hand geschmeidg kneten, zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Back Ofen auf 175° C oder Umluft 160° C vorheizen. Back Bleche mit Back Papier auslegen. Die Menge vom Teig reicht für vier Bleche. Teig mit Mehl bestreuen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche portionsweise dünn ausrollen. 64 Wiener Herzen Kekse ausstechen, auf die Bleche legen und 10 Minuten hell backen. Wiener Herzen Kekse mit Papier vom Blech ziehen und abkühlen lassen. Die Hälfte der Kekse mit 50 g Marmelade dünn bestreichen und ein zweites Herz darauf setzen. Restliche Marmelade durch ein Sieb streichen, mit 3 EL Zitronen Saft aufkochen und die Kekse damit einpinseln. Wiener Herzen einige Stunden trocknen lassen. Restlichen Puder Zucker mit 4 TL Zitronen Saft verrühren, in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen und die Wiener Herzen damit verzieren.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz