Kürbis Apfel Kuchen
Rezepte mit K . Backen . Apfel Kuchen

Kürbis Apfel Kuchen

Kuchen Rezept
Kürbis Käse Kuchen Rezept

Zutaten:
250 g
120 g

125 g
3
400 g
500 g
0,1 L
1 TL
20 g

12 Portionen 271 kcal pro Portion
F: 14 g / EW: 5 g / KH: 34 g p. P.
*** - 30 Min. Zub. - 60 Min. Ges.

Für den Kürbis Apfel Kuchen Mehl mit 75 g Zucker und einer Prise Salz mischen. Kalte Butter in Würfel schneiden und auf dem Mehl verteilen. Ein mittleres Ei zufügen und den Mürbeteig zunächst mit den Knethaken verkneten. Anschließend den Mürbeteig mit den Händen geschmeidig kneten und in eine Tarteform legen. Den Teig flach drücken und dabei einen Rand formen. Überschüssigen Teig entfernen. Den Mürbeteig mit einer Gabel mehrfach einstechen und bis zum Belegen in den Kühlschrank stellen. Einen halben Hokkaido Kürbis entkernen, in Spalten schneiden und die Schale entfernen. Äpfel schälen und ebenfalls in Spalten schneiden. Den Backofen auf 200° vorheizen. Den Mürbeteig mit Kürbis und Apfel kreisförmig belegen und auf der mittleren Schiene ca. 15 Minuten backen. Inzwischen den Guss für den Kürbis Apfel Kuchen vorbereiten. Dafür 2 Eier mit 75 g Zucker schaumig rühren. Sahne mit fein abgeriebener Orangenschale einer unbehandelten Bio Orange zufügen und cremig rühren. Kürbis Apfel Kuchen aus dem Ofen nehmen, den Guss vorsichtig von der Mitte zum Rand hin darauf verteilen und mit gehackten Mandeln bestreuen. Kürbis Apfel Kuchen weitere 20 Minuten backen.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz