Zucchini Brötchen
Rezepte mit Z . Brot Rezepte . Brötchen

Zucchini Brötchen

Zucchini Baguette Rezept
Zwiebel Brot Rezept

Zutaten:
100 g
75 g
75 g
0,1 L
25 g
1 TL
1 TL
20 g
20 g
50 g

100 g
1 EL

10 Portionen 149 kcal pro Portion
F: 4 g / EW: 6 g / KH: 22 g p. P.
*** - 30 Min. Zub. - 90 Min. Ges.

Zucchini Brötchen sind kleine Partybrötchen, die ofenwarm besonders knusprig schmecken. Für die Zucchini Brötchen Weizenmehl, Roggenmehl und Dinkelvollkornmehl in einer Schüssel mischen. Buttermilch lauwarm erwärmen. Frische Hefe und flüssigen Akazienhonig in der Buttermilch auflösen. In das Mehl eine Vertiefung drücken und die Buttermilch hinein gießen. Mit wenig Mehl vom Rand her zu einem dickflüssigen Vorteig rühren und zugedeckt ca. 10 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Anschließend Salz über das Mehl streuen. Sesam Samen, Leinsamen, Sonnenblumenkerne und knapp einen Teelöffel getrocknete Kräuter der Provence zufügen. Zucchini grob raspeln und unter den Hefeteig kneten. Den Hefeteig zugedeckt ca. 40 weitere Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche aus dem Teig 10 Zucchini Brötchen formen, auf das Blech legen und über Kreuz leicht einschneiden. Ein sauberes Geschirrtuch über die Zucchini Brötchen legen und ca. 20 Minuten gehen lassen. Inzwischen den Backofen auf 200° vorheizen. Zucchini Brötchen mit Milch dünn einpinseln und auf der mittleren Schiene ca. 30 Minuten backen.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz