Ungarischer Apfel Kuchen
Rezepte mit U . Backen . Apfel Kuchen Ungarische Rezepte Ungarischer Gurken Salat

Ungarischer Apfel Kuchen

Trocken Pflaumen Rühr Kuchen Rezept
Vanille Donuts Rezept

Zutaten:
600 g
1 Pkt
120 g

250 g
200 g
1 EL
900 g
1/2 TL
50 g
80 g
1

24 Portionen 245 kcal pro Portion
F: 12 g / EW: 4 g / KH: 31 g p. P.
*** - 30 Min. Zub. - 90 Min. Ges.

Ungarischer Apfel Kuchen ist ein gedeckter Apfel Kuchen mit zart knusprigem Mürbeteig. Die Menge reicht für ein halbes Back Blech. Mehl, Back Pulver, 60 g Zucker und eine Prise Salz mischen. Schmand und Margarine mit Knethaken unterkneten. Teig zum Schluss per Hand auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche geschmeidig kneten. Teig in zwei Hälften teilen. Back Blech einfetten und mit Panier Mehl ausstreuen und einen Back Rahmen aufstellen. Back Ofen auf 190° C vorheizen. Eine Hälfte vom Teig dünn ausrollen und auf den Boden vom Blech legen. Keinen Rand formen. Für die Füllung Äpfel schälen, entkernen, 750 g abwiegen und grob raspeln. Äpfel in ein Tuch füllen und ausdrücken. Mit Zimt, Rosinen und Haselnüssen mischen, auf dem Blech verteilen und leicht fest drücken. Restlichen Teig ausrollen und auf den Belag legen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen. Ei verquirlen und den Teig damit einpinseln. Ungarischer Apfel Kuchen wird auf der untersten Schiene 55 bis 60 Minuten gebacken. Ungarischer Apfel Kuchen wird nach dem Abkühlen in 5 bis 6 cm große Würfel geschnitten. Frisch gebacken schmeckt Ungarischer Apfel Kuchen am besten.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz