Caponata mit Auberginen
Rezepte mit C . kaltes Buffet . Antipasti Italienische Rezepte Cappelletti in Schinken Sahne Sauce

Caponata mit Auberginen

Canapes Piccata mit Wachtel Eier Rezept
Carpaccio mit Pesto Rezept

Zutaten:
250 g
50 g
2
1

3 EL
3 TL
3 EL
1 TL
9


2 EL
20 g

3 Portionen 223 kcal pro Portion
F: 17 g / EW: 3 g / KH: 13 g p. P.
** - 30 Min. Zub. - 30 Min. Ges.

Caponata mit Auberginen wird in Italien entweder kalt als Antipasti oder warm als Gemüsebeilage serviert. Für Caponata mit Auberginen eine kleinere Aubergine in Würfel schneiden. Stauden Sellerie putzen und in feine Scheiben schneiden. Tomaten in kleinere Würfel schneiden. Schalotten und Knoblauch pellen. Schalotten längs in Streifen schneiden und Knoblauch in feine Scheiben schneiden. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen. Das Gemüse darin unter ständigem Rühren so lange braten, bis die Auberginen gar sind. Zucker über die Caponata mit Auberginen streuen, leicht karamellisieren lasen und mit Rotweinessig ablöschen. Die Pfanne vom Herd nehmen. Kapern untermischen. Schwarze Oliven entkernen, in kleine Würfel schneiden und unter das Gemüse mischen. Caponata mit Pfeffer aus der Mühle und einer Prise Meersalz würzen. Basilikum in Streifen schneiden und über die Caponata mit Auberginen streuen. Mandelstifte in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett anrösten und über das Gemüse streuen. Caponata mit Auberginen schmeckt besonders aromatisch, wenn man sie einen Tag im Kühlschrank ziehen lässt.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz