Berliner Curry Wurst
Rezepte mit B . Fleisch . Brat Wurst Berliner Rezepte Berliner Eisbein, Sauerkraut, Erbs Püree

Berliner Curry Wurst

Bauern Schaschlik Rezept
Berliner Leber Rezept

Zutaten:
300 g
2
1 EL
6 EL



2 Portionen 722 kcal pro Portion
F: 66 g / EW: 24 g / KH: 40 g p. P.
** - 30 Min. Zub. - 30 Min. Ges.

Berliner Curry Wurst wird im Original mit Curry Wurst ohne Darm zubereitet. Da wir nicht in Berlin wohnen, haben wir eine normale Curry Wurst mit Darm verwendet. Für die Pommes frites zunächst Kartoffeln schälen. In Stifte schneiden. In eine Schüssel mit Wasser legen, bis sich die Stärke herauslöst. Kartoffeln gut trocknen. Fritteuse auf 150° C vorheizen. Pommes frites 6 Minuten im heißen Fett frittieren. Abtropfen lassen. Temperatur auf 180° C erhöhen. Inzwischen Berliner Curry Wurst in Scheiben bis zur Hälfte einschneiden, aber nicht ganz durchschneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Berliner Curry Wurst unter Wenden braten. Sauce zum Schluss in der Pfanne leicht erwärmen. Pommes frites 3 Minuten knusprig frittieren. Gut abtropfen. Mit Salz würzen. Sauce auf Teller füllen. Berliner Curry Wurst darauf legen. Mit Curry Pulver bestreuen. Pommes frites dazu servieren.


(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz